330.000€

Renditestarke Immobilienanlage

Vollvermietetes Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Objektbeschreibung

Gebäude
Ursprünglich als Stallgebäude in Fachwerkbauweise erreichtet, wurde die Immobilie 1965 zu einem zweigeschossigen Mehrfamilienhause umgebaut, welches seither kontinuierlich zuverlässig Mieteinnahmen generiert.

Die Immobilie verfügt über 6 praktisch geschnittene 3-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt ca. 430 m².

Die Mietflächen der einzelnen Wohnungen schwanken zwischen 60 und 90 m² und generieren eine durchschnittliche Quadratmetermiete von rd. 4,00 €/m². Außerdem tragen die vier ebenfalls vermieteten Garagen mit mtl. je 25 € zu einer stabilen Einnahme des Objekts bei. Insgesamt erwirtschaftet die Immobilie aktuell eine Jahreskaltmiete von rd. 22.000 €. Eine Brutto-Rendite von 7,4 % ist realistisch erreichbar.

Leerstandszeiten entstehen nur marginal, sodass die Immobilie durch ihre sehr gute Vermietbarkeit als solide und zuverlässige Kapitalanlage gewertet werden kann.

Weiterführende Informationen zu der aktuellen Vermietungssituation, erhältst Du mit der Anfrage unseres Exposés.

Grundstück und Garten
Das Grundstück umfasst 770 m² von denen schätzungsweise 435 m² auf die Außenfläche entfallen. Den Mietern steht eine ruhig gelegene und überschaubare Grünfläche auf der Rückseite der Immobilie zur Verfügung, die in den warmen Monaten als Treffpunkt der Hausgemeinschaft genutzt wird. Der restliche Teil des Grundstücks ist pflegeleicht gepflastert und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.

Vor der Immobilie befindet sich eine Bushaltestelle, die von der Linie 66 Richtung Alfeld und Elze werktags stündlich angefahren wird. Da sich diese auf dem Grundstück befindet, erhält der/die Eigentümer:in von der Stadt Alfeld eine jährliche Vergütung.

Lage
Unterhalb der sieben Berge, im beschaulichen Leinebergland, befindet sich die Ortschaft Dehnsen. Der Ort zählt knapp 400 Einwohner und ordnet sich der Stadt Alfeld zu, welche im niedersächsischem Landkreis Hildesheim liegt.

Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind im 6 km entfernten Alfeld gelegen, was mit dem individuellen Personenverkehr in 10 Minuten erreichbar ist. Durch die direkte Lage an der B 3 ist Dehnsen gut an das regionale Straßenverkehrsnetz angeschlossen. Die nächstgrößten Städte Elze und Hildesheim sind in 12 km bzw. 27 km erreichbar, mit einer maximalen Fahrtzeit von 15, bzw. 30 Minuten.

Reichlich Gelegenheit zur Erholung bietet das waldreiche Umfeld, sodass die Vorteile des ländlichen sowie des stadtnahen Lebens in Dehnsen miteinander verbunden werden.

Verfügbar
sofort

Käuferprovision
4,76 % vom notariell beurkundeten Kaufpreis (inkl. ges. MwSt.)

Key Facts Haus

Aufteilung: Zweigeschossiger Massivbau mit 6 abgeschlossenen Mieteinheiten
Baujahr: 1905 errichtet, 1965 zum Wohnhaus umgebaut 
Gewerke: teilweise abgehängte Fassade (2017 erneuert), Ölheizung aus 2012, Bäder aus den 90ern, Elektrik aus den 80ern, doppeltverglaste Holzfenster aus den 90ern 
Gesamte Wohn- und Nutzfläche: ca. 620 m²
Grundstücksfläche: 770 m²
Geschosse: KG, EG, OG 
Energiebedarf: 241,4 kWh/(m²*a)

Wohneinheiten

Aufteilung: Sechs Einheiten, vier davon renoviert,  jede Wohnung verfügt über 3 Zimmer, Küche, innenliegendes Wannenbad, nicht barrierefrei
Wohnfläche: 60 – 90 m²
Ausstattung: einfache Ausstattung  mit Laminat, Fliesen, PVC, Linoleum, Gartenmitbenutzung, Garage oder Stellplatz anmietbar
Mieteinnahmen: Im Durchschnitt etwa 4,00 €/m² Kaltmiete je Wohneinheit sowie 25 € je Garage

Insgesamt rd. 22.000 € Nettokaltmiete im Jahr

Exposé anfordern

Frage?

Dann kontaktiere uns doch direkt!